Chantal Ott

Bewegt habe ich mich schon immer sehr gerne. Doch mit Yoga spürte ich einen völlig anderen Zugang zu meinem Körper und meinem ganz Inneren – meinem Seelenhaus. So besuchte ich regelmässig Yogastunden, die mir sehr gut taten und ich fühlte mich danach wunderbar geerdet und im Einklang. Als ich dann die erste Vinyasa Flow Stunde besuchte, war es ganz um mich geschehen. Ich war fasziniert von diesem dynamischen Yoga –Stil und spürte eine grosse Freude und innere Zufriedenheit. Seither praktiziere ich fast täglich auf der Matte und auch im ganz normalen Alltag – Yoga ist zu meiner Lebensphilosophie geworden. Diese Freude und Begeisterung gebe ich in meinem Unterricht gerne weiter. Dabei geht es mir aber nicht um akrobatische Meisterleistungen oder crazy Asanas, vielmehr soll man etwas für den ganzen Körper tun, unverletzt bleiben und sich danach einfach wohl, gesund, ausgeglichen und zufrieden fühlen. Natürlich gehört auch die Musik zu meinem fliessenden Yogastil.  Let it come, let it go & go with the flow… Genau so =)! Namaste.