Die Ruhe ist das Tor zum Herzen

Als wir im Jahr 2010 mit der ganzen Familie nach Singapur gezogen sind, habe ich den Zugang zum Yoga gefunden und war von Anfang an begeistert. Nach kurzer Zeit spürte ich den wohltuenden und ausgleichenden Effekt auf Körper, Geist und Seele und wie durch das regelmässige Ausüben Kraft und Flexibilität in allen Lebensbereichen gesteigert werden.

Durch Yoga habe ich in unserer hektischen und lauten Welt eine Möglichkeit, zur Ruhe zu finden. Sei es durch das Halten einer Asana, durch das Singen von Mantras, durch Entspannung oder Meditation. Yoga ist sozusagen ein Rendezvous mit mir selbst. Die Atmung bildet dabei die Brücke zwischen Körper und Geist.

Ich habe schon sehr viele wunderbare Yogastile ausprobiert und komme immer wieder auf den Ursprung, auf das indische Hatha Yoga zurück. Daher habe ich das Wissen, das ich 2012 in einem Yoga Instructor’s Course in Singapur erhalten habe, in Indien weiter vertieft. Im Frühjahr 2019 absolvierte ich in Südindien im wunderschönen Ayur Yoga Eco Asharam eine weitere Yogalehrerausbildung.

Das Wissen und die tiefen Erfahrungen, die ich auf meinem Yogaweg bis jetzt machen durfte, möchte ich gerne mit dir teilen.